Jugendförderung

Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V.

Jugendarbeit hat Tradition

Die Arbeit mit Jugendlichen gehört zur Vereinstradition des SV und ist Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Das zeigen auch die jugendlichen Hundeführer, die bei Veranstaltungen des Vereins schon seit langem zum gewohnten Bild gehören.

 

Um unseren Jugendlichen die passenden Plattform zu bieten, wurden überregionale Veranstaltungen ins Leben gerufen, wie etwa die Jugend- und Juniorenmeisterschaften der Landesgruppen oder die Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft des SV. Die Interessen und die Jugendarbeit werden außerdem innerhalb des Vorstands vom Vereinsjugendwart vertreten.

 

 

Der Hund als Freund und Partner

 

Das Leben als aktives SV-Mitglied ist von Gemeinschaft, Toleranz und Verantwortung geprägt – allesamt wichtige Erfahrungen für junge Menschen. Möglich machen das die Hunde. Schon die Haltung eines Tiers stellt Anforderungen. Dazu gehört Regelmäßigkeit im Tagesablauf – auch dann, wenn's mal nicht passt. Allmählich entwickelt sich so die Fähigkeit, im Hund den Freund und Partner zu erkennen, für den man Verantwortung übernimmt. Hinzukommen die positiven Erlebnisse in der Gemeinschaft: Bei Meisterschaften ist stets die große Begeisterung für das verbindende Hobby zu spüren.

 

Nicht zuletzt stärken die Leistungen bei der Ausbildung und Erfolge auf Veranstaltungen das Selbstvertrauen und den Glauben der Jugendlichen an die eigenen Fähigkeiten.

 

Unterstützt wird die Jugendarbeit durch die vielen Aktivitäten der Landes- und Ortsgruppen: Ausflüge, Zeltlager und Wettbewerbe mit anschließendem Festabend. Kommen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich von der Jugendarbeit im SV überzeugen. Interessierte jugendliche Hundeführer sind immer herzlich willkommen!